Begleitung und Pflege

Marte Meo® Basistage

Sehen, was ist – Entwickeln, was geht. Unterstützend kommunizieren.
Diak pixabay Marte Meo Basis
  • icon / calendarCreated with Sketch.Di., 16.04.2024 bis Mi., 17.04.2024
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Unsere Kommunikation ist ein überaus wertvolles und effizientes „Werkzeug“ in der Arbeit mit Kindern, Klient:innen, Bewohner:innen, Patient:innen und Senior:innen. Der Großteil unserer Kommunikation geschieht intuitiv und unbewusst.

Marte Meo® nützt Videoaufnahmen von Alltagssituationen, um förderliche Interaktionsmomente bewusst zu machen. Marte Meo® zeigt, wie wir unsere Kommunikation gezielt und ohne zusätzlichen Zeitaufwand einsetzen können, um die zwischenmenschlichen Beziehungen bestmöglich zu gestalten und Lernen, Kooperation, Entwicklung und Entfaltung bei unserem Gegenüber zu unterstützen.

Inhalte / Ziele

In den Basistagen werden zuerst die Grundlagen und Methodik von Marte Meo® vorgestellt. In zahlreichen Lehrvideos lernen die Kursteilnehmer:innen anschließend die unterstützenden Marte Meo® Kommunikationselemente kennen. Sie bekommen konkrete Informationen, welches kommunikative Verhalten die Entwicklung von Kindern, Klient:innen, Bewohner:innen, Patient:innen, Senior:innen fördert. Wir befassen uns im Detail mit folgenden Aspekten:

  • Wie entsteht eine gute Atmosphäre?
  • Wie können wir in einen guten Kontakt mit unserem Gegenüber kommen (v.a. auch bei herausfordernden Verhaltensweisen wie Aggression, Rückzug oder Verweigerung)?
  • Welche verbalen und nonverbalen Signale sendet uns das Gegenüber?
  • Wie unterstützen wir bei unserem Gegenüber die Entwicklung der Persönlichkeit, der Sprache, der Kooperation, Motivation und sozial-emotionaler Fähigkeiten?
  • Welche Spiel-, Kooperations-, Schul- und Handlungsfähigkeiten sind bei unserem Gegenüber bereits vorhanden und welche sollten noch entwickelt werden?

Aufgrund der Einfachheit der Methode können bereits am nächsten Arbeitstag diese unterstützenden Kommunikationselemente gezielt eingesetzt und die positive Wirkung auf das Gegenüber beobachtet werden.

Methoden

Theorie-Inputs, Lehrvideos, Checklisten, Partner:innen- und Gruppenarbeit;

Es besteht die Möglichkeit an dieses Einführungsseminar vier Aufbautage anzuschließen. Dabei wird mit Videos aus dem Berufsalltag der Kursteilnehmer:innen gearbeitet. Die gesamte 6 Tage-Ausbildung schließt mit dem internationalen Marte Meo® Practitioner Zertifikat ab.

Zielgruppe

Pädagog:innen, Psycholog:innen, Sozialpädagog:innen, Kindergarten- und Hortpädagog:innen, Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen, Logopäd:innen, Lerntrainer:innen, Sozialbetreuer:innen BA und AA, DGKP, Familienhelfer:innen, Jugendbetreuer:innen, Erzieher:innen, Helfer:innen in Kinderbetreuungseinrichtungen, Tageseltern, sowie Eltern

Hinweis

Bei Abmeldung nach 16.03.2024 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Wieser Nadja
Nadja Wieser
Marte Meo® Supervisorin, Ergotherapeutin, Coach Neue Autorität, Psychosoziale Beraterin, Trainerin Erwachsenenbildung
Anrechnung
Förderungen

Details und Anmeldung

  • Di., 16.04.2024 bis Mi., 17.04.2024
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Diakonie Akademie – Haus Bethanien, Hauptstraße 3 , 4210 Gallneukirchen
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 25
    Anmeldeschluss: Sa., 16.03.2024
    Seminarpreis: € 324,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeadresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Pflege