Begleitung und Betreuung

Klartext mit Takt: Konflikte regulieren ohne Spätfolgen

Konflikte: Niemand braucht sie und trotzdem bringen sie uns nach vorne
Di Ak Klartext Adobe Stock 60944105 NL
  • icon / calendarCreated with Sketch.Di., 04.10.2022
    9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Zur Anmeldung

Wir hassen Konflikte. Wir brauchen sie - also packen wir sie an: mit Takt, Feingefühl und einem Schuss Humor!

Konflikte zeigen, wo es Widersprüche nicht mehr ausbalanciert, Erwartungen und Rollen nicht durch getragen oder wo Belastungen nicht mehr standgehalten werden kann.

Oder, wo das Verhalten des anderen herausfordernd wird. Manchmal scheint man auch genau dem im anderen zu begegnen, was einen an sich selbst ärgert.

Konflikte entstehen auch aus unterschiedlichen Zielen, Bedarfen und Bedürfnissen. Lernen Sie, hart in der Sache und sanft zum Menschen zu sein - mit dem erfolgreichsten Konfliktregulierungsmethoden weltweit

Gleichgültig, worum es geht und was der Zankapfel auch sei: Konflikte sind Chancen für Weiterentwicklung. Deshalb lohnt es sich, hier hinzu zu lernen. Mit Freude und Lachen, mit Achtsamkeit und Mut. Packen sie es an, kommen Sie weiter, haben Sie Erfolg!

Inhalte/Ziele
  • Eskalation und Deeskalation
  • Harvard Konzept
  • Lösungsorientierte Konfliktregulation
  • Persönlichkeitstypen nach Friedmann und ihre Strategien
  • Emotionsregulierung
Methoden
  • Analysetools
  • Aufstellungsarbeit in verschiedenen Varianten
  • Lösungsorientiertes Interview nach I. Sparrer
  • Kollegiales Coaching
Zielgruppe

Interessierte Personen und Führungskräfte aus der Senioren- und Behindertenarbeit

Hinweis
  • Dauer: 8 Stunden
    • Teil 1: Einführung ins Thema Online im Selbststudium (2 Stunden)
    • Teil 2: 1 Tag mit 3 Stunden vormittags und 3 Stunden nachmittags Onlinetraining mit der Referentin
Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 05.09.2022 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Kämmer Karla2018
Karla Kämmer
Dipl. Sozialwissenschafterin, Organisationsberaterin
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Online Seminar
Anrechnung

Details und Anmeldung

  • Di., 04.10.2022
    9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Onlineworkshop, via Zoom , Link wird Ihnen zugesandt
    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 16
    Anmeldeschluss: Mo., 05.09.2022
    Seminarpreis: € 190,— (inkl. MwSt)

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeaddresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung