Begleitung und Betreuung

Kinästhetics in der Pflege - Grundkurs

Bewegungskompetenz als Grundlage der Gesundheitsentwicklung
Hände Alter
  • icon / calendarCreated with Sketch.Mo., 27.02.2023 bis Do., 25.05.2023
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Dieses Programm thematisiert die Entwicklung der Bewegungskompetenz im Rahmen eines beruflichen Pflege-, Therapie- oder Betreuungsauftrages gegenüber anderen Menschen. Menschen erfahren sich dann als krank oder eingeschränkt, wenn sie die Bewegungen, die ihren alltäglichen Aktivitäten zugrunde liegen, nicht mehr selbst ausführen können. Es ist eine große Herausforderung für Pflegende, Therapeut:innen oder Betreuende, sie so zu unterstützen, dass die Gesundheitsentwicklung aller Beteiligten gefördert wird. In der Unterstützung mit anderen Menschen geht es oft um Interaktion über Berührung und gemeinsame Bewegung. Diese ist dann hilfreich, wenn die Menschen ihre Bewegungsmöglichkeiten so weit wie möglich ausschöpfen und ihre Bewegungskompetenz erhalten und erweitern können. Die Qualität während einer Interaktion hat einen wesentlichen Einfluss auf Lern- und Entwicklungsprozesse aller Beteiligten.

Inhalte
  • Sensibilisierung Beziehung über Berührung und Bewegung > Konzept Interaktion
  • Kontrolle des Gewichts in der Schwerkraft > Konzept Funktionale Anatomie
  • Das Potential von Bewegungsmustern > Konzept Menschliche Bewegung
  • Selbständigkeit und Wirksamkeit unterstützen > Konzept Anstrengung
  • Alltägliche Aktivitäten verstehen > Konzept Menschliche Funktion
  • Die Umgebung nutzen und gestalten > Konzept Umgebung
Methoden

Einzelerfahrung: Lenken der Aufmerksamkeit auf Unterschiede in der eigenen Bewegung anhand der Konzeptblickpunkte
Partnererfahrung: Wahrnehmen von Unterschieden in der eigenen Bewegung während einer Interaktion mit einem anderen Menschen
Anwendungserfahrung: Bearbeiten von konkreten Fragestellungen aus dem Berufsalltag
Planen und Umsetzen des eigenverantwortlichen Lernprozesses im Berufsalltag
Dokumentieren und Auswerten des eigenen Lernprozesses

Zielgruppe

Interessierte Personen aus Sozial- und Gesundheitsberufen

Hinweis

Mitzubringen sind eine Decke und Schreibmaterial
Die genauen Seminartage sind 27.02.2023, 22.03.2023, 17.04.2023, 25.05.2023 jeweils von 9-17 Uhr.

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 27.01.2023 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Obermühlner Karin 2021
Karin Obermühlner
Trainerin für Kinaesthetics-Grundkurse, Aufbaukurse, Peer Tutoren, Pflegende Angehörige, Fachmodul Demenz
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail sabine.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung
Förderungen

Details und Anmeldung

  • Mo., 27.02.2023 bis Do., 25.05.2023
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Bildungshaus Greisinghof, Mistlberg 20 , 4284 Tragwein
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 16
    Anmeldeschluss: Mo., 13.02.2023
    Seminarpreis: € 615,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeadresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung