Digitales Lernen

Zurück in die Zukunft

Online-Workshop zur Gestaltung digitaler Zusammenarbeit!
Di Ak Adobe Stock 229618947 Praktikumsbegleiter
  • icon / calendarCreated with Sketch.Do., 10.03.2022 bis Mo., 28.03.2022
    9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Zur Anmeldung

Digitale Tools sind gekommen um zu bleiben. In den letzten Monaten mussten wir alle krisenbedingt digitale Kompetenzen aufbauen. Trotz zahlreicher Herausforderungen haben Mitarbeitende an unterschiedlichen Schnittstellen auch die Erfahrung gemacht, dass digitale Tools die Zusammenarbeit erleichtern können: weniger Fahr- und Reisezeiten, kostengünstiger, mehr Intervalle von Meetings möglich, Teilnahmen leichter organisierbar,... Vieles davon lässt sich in die Zeit nach Corona mitnehmen.

Organisationen haben die Chance ihre zukünftige Zusammenarbeit proaktiv zu gestalten, anstatt unüberlegt und reaktiv vorzugehen. Der entscheidende Erfolgsfaktor wird darin liegen, die hybride Transformation ihrer Organisationen zu managen und aktiv den passenden Mix aus Präsenz und Online-Settings zu finden.

Inhalte / Ziele
  • Situationsanalyse: Was hat sich während der Pandemie bewährt? Was soll bleiben?
  • Hybride Zusammenarbeit gestalten: Welche Aspekte der Zusammenarbeit können digital passieren? Wofür brauche ich den face-to-face Austausch?
  • Spezifika der Moderation von virtuellen Meetings
  • Unterschiedliche Typen von digitalen Kooperationstools gezielt für die Zusammenarbeit einsetzen: Videokommunikation, Arbeitsorganisation, Content Management, Asynchrone Kommunikation, Visualisierung
  • Anwendungskompetenz mit konkreten Tools ausbauen, u.a. Zoom, Mural, Trello, Mentimeter, MS Teams
  • Welche Wirkungen haben die digitalen Tools auf mein Team (Gruppendynamik, Konfliktverhalten, Grad an Beteiligung, Qualität der Entscheidungen, …)?
Methoden

Fachinput, Hands-on Arbeit mit relevanten Tools, (Selbst)reflexion, Austausch über best-practice Beispiele und kollegiale Beratung, Fallarbeit, Übungssequenzen

Zielgruppe

Interessierte Personen, die auch in Zukunft virtuell zusammenarbeiten werden/wollen

Hinweis

Die 4-teilige Seminarreihe findet von 9-12 Uhr an folgenden Terminen statt:

10.03. / 16.03. / 24.03. / 28.03.2022

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 10.02.2022 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Kordon Kathrin
Mag.a Kathrin Kordon
Supervisorin und Lehrsupervisorin, Organisationsberaterin, Trainerin, Lehrbeauftragte Fachhochschule OÖ & Universität Wien
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Online Seminar
Anrechnung

Details und Anmeldung

  • Do., 10.03.2022 bis Mo., 28.03.2022
    9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Onlineworkshop, via Zoom , Link wird Ihnen zugesandt
    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 14
    Anmeldeschluss: Do., 10.02.2022
    Seminarpreis: € 320,— (inkl. MwSt)

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeaddresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Digitales Lernen