Diakonie spürbar machen

Spiritual Care in Organisations

Intern-externer Dialogtag zu Praxisprojekten
Wierzbicki Doris2019
    Aktuell keine Termine vorhanden

ISCO, als interne und externe, international vernetzte Innovations-Plattform des Diakoniewerks für die Entwicklung von „Spiritual Care in Organisationen“, begleitet aktuell mehrere Pilotprozesse zur Umsetzung von Spiritual Care im Diakoniewerk: im Krankenhausbereich, in der Arbeit mit Senior:innen, mit Menschen mit Beeinträchtigungen. In einem offenen Innovations-Ansatz (Learning Community) teilen wir unsere Erfahrungen mit internationalen Partner:innen, so u.a. mit namhaften Expert:innen der Universitäten und Hochschulen in Linz, Graz, Basel, München, Augsburg und Valendaar. Das Team „Mutaspir“ der HP München um den international renommierten Experten Prof. Dr. Frick wird mit aktuellen eigenen Projekten in diesem Werkstattgespräch mit uns in Austausch gehen. Unser Innovation-Lab-Team wird den aktuellen Stand der Praxisprojekte des Diakoniewerks zu SCO darstellen.
Nachdem im Vorjahr Corona-bedingt dieser Workshop abgesagt wurde, wollen wir heuer einen neuen Versuch starten diesen Halbtag anzubieten.

Inhalte/Ziele
  • Vorstellung von verschiedenen Projekten im Bereich Spiritual Care
  • Austausch und Reflexion der Erfahrungen zu den einzelnen Projekte
  • gegenseitige Inspirationen
  • wissenschaftlich Reflexion weiterer Entwicklungen
Methoden
  • verschiedene Impulse
  • Klein- u. Großgruppenarbeit
Zielgruppe

Innovation-Lab-Team von ISCO, Leitungen der Pilot-Einrichtungen, Interessierte Mitarbeiter:innen des Diakoniewerks

Termin

Termin für 2022 wird noch bekannt gegeben

Trainer & Trainerinnen
Wierzbicki Doris2019klein
Dipl. Pass.in Doris Wierzbicki, MASSc
Projektleitung „SCO“ im Diakoniewerk
Frick Eckhard
Prof. Dr. Dr. Eckhard Frick
Hochschule für Philosophie München
Anrechnung

Weitere Bildungsangebote aus Diakonie spürbar machen