Spiritual Care heißt für mich: "Ich als Mensch in der Arbeit mit meinen persönlichen Bedürfnissen und Anliegen, Ritualen und Spiritualität" (Peter Kumar). Nachhaltiges Begleiten ist nur möglich, wo wir selbst ganzheitlich und auch spirituell persönlich angesprochen sind.
Gemeinsam wollen wir die "Spürbarkeit des Diakonischen" in unseren Institutionen tiefer entdecken. Dieser 4-stündige Workshop lädt mit neuen Impulsen für unser Wirken zu einem erneuten, nun schon viel breiteren Erfahrungsaustausch ein. Wie kann sich Seelsorge einbringen? Wie verändert sich das Arbeitsklima unter den Mitarbeitern? Welche spirituellen Angebote sind besonders hilfreich? Wie pflegen und entwickeln wir unsere Spiritualität vor Ort? Welche Situationen sind gelungen und welche schwierigen Erfahrungen sind aufgetreten auf dem Weg von "Spiritual Care im Team"?
Anknüpfend an den Workshop vom Vorjahr wollen wir den bereits begonnen Weg fortsetzen.

Inhalt
  • Reflexion der Erfahrungen vor Ort
  • Impulse für weitere Umsetzungsschritte
  • gegenseitige Inspirationen
  • wissenschaftlich Reflexion weiterer Entwicklungen
Methoden
  • verschiedene Impulse
  • Klein- u. Großgruppenarbeit
Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende in den "SCO-Piloteinrichtungen", Seelsorger:innen der Seelsorgekonferenz des Diakoniewerks, Interessierte

Für Mitarbeitende des Diakoniewerks kostenlos

Hinweis

Das Seminar wird in hybrider Form (Online via Zoom und vor Ort) im Veranstaltungssaal im Haus Bethanien in Gallneukirchen

abgehalten, sie können selbst entscheiden in welcher Form Sie teilnehmen möchten.

Online Seminar
Anrechnung

Weitere Bildungsangebote aus