Begleitung und Betreuung

Übernimm du die Regie-Führung in deinem Leben!

Menschen mit Behinderungen personen-zentriert unterstützen
Di Ak Führung resilient Adobe Stock 292433066 NL
  • icon / calendarCreated with Sketch.Di., 27.09.2022 bis Mi., 28.09.2022
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Dass jeder Mensch Experte:Expertin für das eigene Leben ist, klingt ganz selbstverständlich. Und doch ist es noch längst nicht ohne Weiteres so, dass Menschen mit Behinderungen Entscheidungen in ihrem Leben selbstbestimmt treffen und ihre eigenen Vorstellungen realisieren.

Wie können wir als Unterstützer:innen dazu beitragen, dass Menschen tatsächlich die Regie-Führung für ihr Leben übernehmen?

In dieser Fortbildung setzen Sie sich mit der Haltung des personenzentrierten Ansatzes auseinander und lernen verschiedene praxisnahe Methoden kennen, die dabei helfen mit Menschen über ihre Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen in den Austausch zu kommen. Sie haben außerdem Gelegenheit, die Herausforderungen, vor die Sie dabei als professionelle Begleiter:innen gestellt sind, zu reflektieren. Sie gewinnen Anregungen dafür, wie personen-zentrierte Unterstützung im Alltag gut gelingen kann.

Inhalte/Ziele

Die Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit

  • sich mit der Personenzentrierten Haltung auseinander zu setzen
  • im Austausch mit anderen Mitarbeiter:innen Ihre Praxisfragen zu besprechen und Ihr professionelles Handeln zu reflektieren
  • Ihren Methoden-Koffer zur personenzentrierten, die Selbstbestimmung stärkenden Unterstützung von Menschen zu füllen
  • Anregungen für Ihre Arbeits-Praxis zu bekommen
Methoden

Die Fortbildung ist sehr praxisnah konzipiert. Phasen von Input wechseln sich ab mit methodischen Übungen in Einzel- und Kleingruppenarbeit. Dabei kommen kreative Seminarmethoden zum Einsatz und Fragen des Transfers in die jeweiligen Arbeitszusammenhänge der Teilnehmer:innen stehen im Mittelpunkt.

Zielgruppe

Interessierte Personen aus der Behindertenarbeit

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 26.08.2022 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Emrich Carolin2017
Carolin Emrich
Dipl. Behindertenpädagogin, selbstständige Erwachsenenbildnerin, Coach und Fachberaterin, Moderatorin „Persönliche Zukunftsplanung“
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung
Förderungen

Details und Anmeldung

  • Di., 27.09.2022 bis Mi., 28.09.2022
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Diakonie Akademie – Haus Bethanien, Hauptstraße 3 , 4210 Gallneukirchen
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 20
    Anmeldeschluss: Fr., 26.08.2022
    Seminarpreis: € 490,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeaddresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung