Begleitung und Betreuung

Validation nach Naomi Feil® - Aufbauseminar

Eine Kommunikationsmethode zum besseren Verständnis mangelhaft orientierter Menschen im hohen Alter
Di Ak Palliative Pflege Adobe Stock 280347306 NL

Validation nach Naomi Feil ist eine Kommunikationsmethode, mit der man mit desorientierten Menschen im hohem Alter in Verbindung treten und auch bleiben kann. Validation basiert auf einer Geisteshaltung, die den desorientierten Menschen im Alter Wertschätzung und Empathie entgegenbringt. Die Gefühle und die Erlebniswelt des Menschen im hohen Alter werden für gültig erklärt und respektiert. Validation ermöglicht den Pflege- und Betreuungspersonen, diese Menschen in ihrer Welt zu erreichen und bietet mit einfachen, praktischen Techniken Hilfe, deren Würde wiederherzustellen. Es entsteht eine entspannte, angenehme Atmosphäre, in der sowohl die betreuten Menschen, wie auch die Pflege- und Betreuungspersonen von höherer Lebensqualität profitieren. Dadurch können Menschen im Alter Vertrauen, Sicherheit und Selbstwertgefühl gewinnen.

In diesem Seminar werden die theoretischen Kenntnisse aus dem Grundkurs vertiefend besprochen. Es besteht viel Raum und Zeit für die Reflexion von Beispielen aus der Praxis.

Inhalte/Ziele
  • Vertiefung der Inhalte vom Grundkurs in Validation
  • Erweiterung der theoretischen Inhalte von Validation
  • Verbindung Theorie mit der Praxis
  • Vertiefung der Techniken in der Validation
  • Reflexion von Praxisbeispielen der Teilnehmer:innen
Methoden

Mit Praxisbezug zur Theorie, Übungen, Praxisbeispielen und Rollenspiele sollen die Erfahrungen aus der Praxis reflektiert werden und damit das Verständnis von Empathie noch weiter vertieft und der Umgang mit desorientierten Menschen im Alter weiterentwickelt werden.

Zielgruppe

Interessierte Personen, die zumindest ein zweitägiges Basisseminar absolviert haben.

Hinweis
  • Dauer: 16 Stunden
  • Max. Teilnehmer:innen: 16
Trainer & Trainerinnen
Spreitzer Gerhard
Gerhard Spreitzer
DGKP, Validationslehrer nach Naomi Feil, gerichtl. beeideter u. zertifizierter Sachverständiger, 30 jährige Praxiserfahrung in der Betreuung
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung
Förderungen