Diakonie neu entdecken

Spirituelle Impulse und Andachten

Für Alle im Jahreskreis gestalten

„Das christliche Kirchenjahr mit seinen Festen und Feiern bildet einen Rahmen für die Alltagsgestaltung in unseren Tätigkeitsfeldern.“ (Leitbild Diakoniewerk)

Im Diakoniewerk gibt es 200 kleinere und größere Einheiten und Standorte. Gerade die Coronakrise hat uns gezeigt, wie wichtig Teams vor Ort sind, die im Alltag den Auftrag ganzheitlicher Zuwendung hochhalten, die einander mit Impulsen, Andachten, Ritualen oder spirituellen Feiern stärken können. Deswegen wollen wir den Teams in einem Workshop Impulse und Tools zur Fest- und Alltagsgestaltung in den Wohngruppen oder in den Werkstätten anbieten.

Wir bieten Rufseminare zu folgenden Festen und Themen an:

  • Ostern: „Tod, wo ist Dein Stachel?“ Der Kraft des Lebens Nachspüren!
  • Erntedank: „Die Ernte ist groß!“ Dankbarkeit eine Haltung des Alltags?!
  • Weihnachten: „Denn uns ist ein Kind geboren!“ Der Freude in meinem Leben Raum geben.
Ziele
  • Angebot von Impulsen und Tools für die Feiern von Ostern, Erntedank und Weihnachten
  • Sammeln von Ideen für die Weiterentwicklung unserer diakonischen Feierkultur
  • Unterstützung der Umsetzung im eigenen Verantwortungsbereich
Zielgruppe

Alle interessierten Kolleg*innen, Teamverantwortliche, Seelsorgende, Andachtsteams etc.

Hinweis
  • Dauer: 4 Stunden
  • Max. Teilnehmer*innen: 18
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416