Begleitung und Betreuung

Sei mutig, schau hin und versteh' mich!

LOVT® - Lösungsorientiertes Verhaltenstraining
Di Ak Konflikte Regulieren Adobe Stock 260962920 NL
  • icon / calendarCreated with Sketch.Mi., 15.03.2023 bis Do., 16.03.2023
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Das LOVT®- Konzept wurde auf Grundlage systemischen Denkens, lernpsychologischer und verhaltenstherapeutischer Prinzipien sowie auf Basis neuropsychologischer Forschungsergebnisse von Sabine Berndt entwickelt.

Mit dem LOVT®-Konzept (Lösungsorientiertes Verhaltenstraining) werden Menschen dabei unterstützt, den bestmöglichen Lösungsweg für bestehende Probleme zu finden. Lösungen – die in jedem und jeder stecken – werden mittels unterschiedlicher Methoden bearbeitet. Als zentrale Methode wird dabei die Arbeit mit Videos eingesetzt, denn mit videogestützter Arbeit wird vieles sichtbar, bewusst gemacht und analysiert.

Die Systemtheorie geht davon aus, dass nicht der einzelne Mensch Objekt der Betrachtung sein sollte, sondern – da sich alles in Wechselwirkungen aufeinander bedingt – das gesamte Lebensumfeld. Davon ausgehend gibt es nicht „Die Lösung“, die für alles passt, sondern „Eine Lösung“, die ganz individuell ist. Diese passende Lösung gemeinsam zu finden, ist im Fokus.

Inhalte/Ziele

Das Konzept bedient sich hierbei wissenschaftlicher Grundlagen der

  • Verhaltenstherapie
  • Motivationspsychologie
  • Lernpsychologie
  • Bindungsforschung
  • Familiensystemischen Arbeit

Das LOVT®-Konzept kann überall dort eingesetzt werden, wo Menschen in Beziehung stehen und es für herausfordernde Situationen Lösungen bedarf.

Methoden

Als zentrale Methode wird die Arbeit mit Videos eingesetzt

Zielgruppe

Pädagog:innen, Fachsozialbetreuer:innen, Sozialpädagog:innen, Frühförder:innen, Sozialarbeiter:innen, Psycholog:innen

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 15.02.2023 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Berndt Sabine 2022
Sabine Berndt
Psychotherapeutin HPG, Ergotherapeutin, Familiensyst. Therapeutin
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail sabine.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung
Förderungen

Details und Anmeldung

  • Mi., 15.03.2023 bis Do., 16.03.2023
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Diakonie Akademie – Haus Bethanien, Hauptstraße 3 , 4210 Gallneukirchen
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 18
    Anmeldeschluss: Mi., 15.02.2023
    Seminarpreis: € 380,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeadresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung