Diakonie spüren

Gemeinsames Gestalten von Advent- und Weihnachtsfeiern

Neue Elemente für eine zeitgemäße und einladende Feierkultur
Weihnachten pixabay
  • icon / calendarCreated with Sketch.Do., 17.10.2024
    14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Zur Anmeldung

Weihnachten ist in unserem Kulturkreis das Zentralritual, das auch für Menschen ohne christliche Prägung bedeutsam ist.

Was stärkt mich in meinem Alltag?

  • Die Erinnerung daran, dass ich reich beschenkt bin, das Weihnachtspaket, das jeder Mensch bekommen hat, ist einerseits das Leben und darüber hinaus Liebe und Fürsorge.
  • Weihnachten heißt: Gott schenkt sich uns. Und in jedem Pflegeberuf schenken wir uns mit unserer Lebenszeit, unserer Energie und unserem Einsatz den Menschen für die wir da sind.
  • Die geschichtliche Entwicklung der Weihnachtsfeier zeigt, wie groß die Vielfalt in der Festgestaltung durch die Jahrhunderte ist. In der Auseinandersetzung mit der Ursprungsgeschichte von Weihnachten können wir eine authentische Feierkultur lebendig halten. Diese ermöglicht uns, mit Klient:innen, Bewohner:innen und Patient:innen zu feiern.
Inhalte / Ziele

Im ersten Schritt geht es um eine Sammlung und Sichtung von Beispielen der praktizierten Feierkultur. Im weiteren Verlauf werden die Inhalte von Weihnachten dargestellt. Zum Schluss wollen wir traditionelle und neue Elemente (Texte, Lieder, Inszenierungen des Spannungsaufbaus, dekorative Elemente usw) für eine zeitgemäße, einladende Feierkultur in einer diverser werdenden Gesellschaft vorstellen und besprechen.

Methoden
  • Austausch in Breakouts
  • Vortrag
  • Arbeit an und mit dem Material, das während der Veranstaltung zur Verfügung gestellt wird.
Zielgruppe

Mitarbeiter:innen des Diakoniewerkes kostenlos

Trainer & Trainerinnen
Brueggenwerth martin
Pfr. Mag. Martin Brüggenwerth
Diakonische Identitätsentwicklung, Seelsorge, Oberösterreich
Fliegenschnee Christian
Christian Fliegenschnee
Seelsorger, Kultur- und Identitätsentwickler
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail sabine.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 41930
Online Seminar
Anrechnung

Details und Anmeldung

  • Do., 17.10.2024
    14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
    Seminardauer: 1,5 Stunden
    Onlineworkshop, via Teams, Link wird Ihnen zugesandt
    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 20
    Anmeldeschluss: Di., 17.09.2024

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeadresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter