Führung und Organisation

Flipchartgestaltung und Graphic Facilitation

Methoden der visuellen Prozessgestaltung für den beruflichen Alltag
Di Ak Flipchartgestaltung Adobe Stock 111142972 NL

Wir denken in Bildern. Durch Bilder wird unser kreatives Gedächtnis angesprochen und Inhalte werden entsprechend einfacher und langfristiger merkbar. Mit den Methoden visueller Prozessgestaltung bleiben vielschichtige Inhalte und Zusammenhänge besser in Erinnerung. Der Begriff „Graphic Facilitation“ beschreibt die visuelle Begleitung von Gruppen- und Lernprozessen.

Auf lustvolle Art und unter Verwendung verschiedener Methoden werden in diesem Seminar einfache Zeichentechniken erlernt, Flipcharts ansprechend gestaltet, Konzepte visuell verdeutlicht und Informationen aufbereitet. Teilnehmer:innen des Workshops soll die Möglichkeit geboten werden, komplexe Inhalte durch Visualisierung nachhaltig an die jeweilige Zielgruppe zu vermitteln.

Das Seminar bietet sowohl Anfänger:innen als auch Personen mit Moderations- bzw. Trainingserfahrung eine Einführung in die Grundlagen und Techniken der visuellen Moderation. Gemeinsam wird eine Toolbox für die eigene Anwendung erarbeitet.

Inhalte
  • Erlernen von einfachen Zeichentechniken
  • Icons für Ideen und Konzepte entwickeln
  • Arbeiten mit Templates für Flipchartgestaltung
  • Einsatz von Farben & Schrift
  • Inhalte strukturieren und auf Papier bringen
  • Bildhafte Aufbereitung von komplexen Inhalten
  • Tipps und Tricks, um schnell und ansprechend zu visualisieren
Methoden

Interaktiver Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeiten, Arbeit mit Videos/digitalen Medien, Energyzern und Lernspielen

Zielgruppe

Personen, die Visualisierungstechniken im persönlichen und beruflichen Kontext gewinnbringend nutzbar machen können

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 04.10.2021 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail sabine.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung