Begleitung und Betreuung

"Die sieht doch noch so jung aus!"

Alterungsprozesse erkennen - Alte Menschen mit geistiger Behinderung begleiten
Adobe Stock 95066326 älter werden feiglinge
  • icon / calendarCreated with Sketch.Do., 20.04.2023 bis Fr., 21.04.2023
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Vielleicht erleben auch Sie in Ihrer Einrichtung, dass die Bewohner:innen oder die beschäftigten Menschen in Werkstätten immer älter werden. Manche Betreuer:innen sagen, dass bei ihnen das ganze Haus altert. Und wenn man schon seit vielen Jahren in dem Beruf ist, sagt man manchmal sogar, dass man zusammen altert!

Jeder, der alt wird, erfährt, dass sich Bedürfnisse verändern. Auch Menschen mit geistiger Behinderung erleben das so. Der Unterschied liegt darin, dass sie sich nicht alleine darum kümmern können. Alte Menschen mit geistiger Behinderung sind oft darauf angewiesen, dass gute Begleiterinnen und Begleiter an ihr Altwerden denken und ihre Bedürfnisse im Blick behalten.

In dieser Fortbildung suchen wir Antworten auf folgende Fragen:

Inhalte
  • Altern Menschen mit geistiger Behinderung früher?
  • Wie macht sich das Altwerden bemerkbar?
  • Altern Frauen und Männer anders?
  • Mit welchen Erkrankungen kann man rechnen?
  • Können die vielen Medikamente im Alter auch manchmal schaden?
  • Wie verändert sich die Beweglichkeit?
  • Was heißt es, nicht mehr zu arbeiten und in Pension zu gehen?
  • Was brauchen alte Menschen mit geistiger Behinderung?
Methoden

Das Seminar findet in Form von Vortrag, Gruppenarbeit, Filmvorführung und Diskussion von Fallbeispielen statt.

Zielgruppe

Interessierte Personen aus der Behindertenarbeit

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 20.03.2023 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Kranich Mariana2017
Dr.in Mariana Kranich
Psychologin, Dipl. Psychogerontologin, Autorin
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail sabine.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung
Förderungen

Details und Anmeldung

  • Do., 20.04.2023 bis Fr., 21.04.2023
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Diakonie Akademie – Haus Bethanien, Hauptstraße 3 , 4210 Gallneukirchen
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 16
    Anmeldeschluss: Mo., 20.03.2023
    Seminarpreis: € 460,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeadresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung