Begleitung und Betreuung

Abschiedsrituale aus muslimischer und christlicher Sicht

Ein Einblick
Hände Alter
  • icon / calendarCreated with Sketch.Mo., 17.01.2022
    18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung

In unseren Einrichtungen leben Menschen mit unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen und es kommt immer wieder vor, dass wir uns von Menschen verabschieden müssen. Dann ist es gut, dass wir nicht nur Rituale kennen, die wir aus dem christlich-abendländischen Kontext kennen, sondern auch von anderen Religionen. Hier schauen wir uns das Verständnis von Tod und Abschied im Islam an. Dafür haben wir einen Imam eingeladen, der uns die Kultur und Religion in Bezug auf Abschiedsrituale näher bringen wird. Es soll aber nicht nur um den Islam gehen, sondern wir treten dabei in einen Dialog von Islam und Christentum ein. Ein Dialog erfordert immer auch, sich mit den eigenen Wurzeln auseinanderzusetzen. Es geht dabei nicht so sehr um die Unterschiede, vielmehr um Formen des Abschieds, die hilfreich und tröstlich sind.

Inhalt

Anhand von Abschiedsritualen im Islam und Christentum in einen Dialog treten und das Tröstliche von unterschiedlichen Ritualen kennenlernen.

Methoden

Vortrag, Diskussion, Moderation

Zielgruppe

Interessierte Personen aus der Senioren- und Behindertenarbeit

Anmeldeschluss

Bei Abmeldung nach 17.12.2021 stellen wir 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Bei einer Abmeldung später als drei Werktage vor Seminarbeginn bzw. bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn ein:e Ersatzteilnehmer:in genannt wird oder wenn eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann.

Trainer & Trainerinnen
Schlager Stefan
Dr. Stefan Schlager
Doktor der Theologie, Magister der Theologie
Baser Murat
Murat Baser
Imam, Vorsitzender der Islamischen Religionsgemeinschaft Linz
Brueggenwerth martin
Pfr. Mag. Martin Brüggenwerth
Diakonische Identitätsentwicklung, Seelsorge, Oberösterreich
Anrechnung

Details und Anmeldung

  • Mo., 17.01.2022
    18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
    Veranstaltungssaal – Haus Bethanien, Hauptstraße 3 , 4210 Gallneukirchen
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 50
    Anmeldeschluss: Fr., 17.12.2021
    Seminarpreis: € 70,— (inkl. MwSt)

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeaddresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung