Körperliche & seelische Gesundheit

Meine inneren Antreiber positiv beeinflussen

Emotionen bewusst steuern
Zadrobilek HP
Mag.a Brigitte Zadrobilek
Businesstrainerin und Coach für Stress und Burnoutprävention, Beraterin für betriebliche Gesundheitsförderung

Ein gutes Emotionsmanagement und die Fähigkeit der Selbststeuerung sind ein wesentlicher Teil der persönlichen Stresskompetenz. Die eigenen Antreiber und Glaubenssätze, die uns unter Stress in unseren Handlungen bremsen bzw. das Stressempfinden verstärken, spielen dabei eine wichtige Rolle. Wie wir diese positiv beeinflussen und somit unsere Handlungs- und Verhaltensweisen in die gewünschte Richtung lenken können, ist Inhalt dieses kompakten online-Wokrshops.

Navigieren Sie gekonnt zwischen Impulskontrolle, Emotionssteuerung und Selbstdisziplin und erweitern Sie Ihre persönliche Stresskompetenz.

Ziele
  • Zusammenhänge für Denkprozesse und deren Auswirkung auf eigene Emotionen und Verhaltensmuster verstehen
  • Erkennen und Reflektieren der eigenen Antreiber als Stressverstärker
  • Gezielte Maßnahmen für ein aktives Emotionsmanagement und Stressunterbrechungshilfen als Stresslöser setzen können
Inhalte
  • Reflexion der inneren Antreiber mit Hilfe eines Fragebogens zur Selbsteinschätzung
  • Erarbeiten der Stärken und Gefahren der Hauptantreiber in Spitzenzeiten und Beeinflussung durch Erlauber
  • Einstellung und Erwartungen, Verhaltensmuster und deren Beeinflussbarkeit in der Interaktion mit anderen
  • Einkreistechnik
  • Emotionsmanagement: Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
Zielgruppe

Interessierte Personen

Individuell für Sie!

Bei Interesse senden Sie eine E-Mail an office@diakonie-akademie.at bis 30. April 2021. Die Terminfindung erfolgt in Abstimmung mit allen Interessent*innen.

  • Dauer: 120 Minuten
  • Max. Teilnehmer*innen: 16
  • Seminarpreis: € 70,- (inkl. MwSt)
  • Preis für Teams nach Vereinbarung
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung