Diakonie, Ethik und Spiritualität

Meine Diakonie entdecken – diakonische Erlebnishappen für alle in heutiger Vielfalt

Als Taster Workshop 3 x 3 Stunden After-Work im Team – oder als ein Erlebnistag

Die „diakonischen Erlebnishappen“ schenken uns einen unerwarteten 3 x 3 Stunden „Urlaub“ nach der Arbeit und bereiten uns im Team Stärkung, wertvolle Momente und gemeinsame Sinn-Erlebnisse.

„Nächstenliebe für unsere Zeit“: Warum engagieren sich Menschen heute diakonisch, bewegt und begeistert, nachhaltig und widerstandsfähig, offen, kreativ und innovativ im Umgang mit menschlichen Nöten und Herausforderungen? Die „Ikonen des Diakonischen“ helfen uns, Energiequellen für uns neu zu entdecken: den Ur-Spirit, von dem das alles ausging, was wir bis heute engagiert für und mit Menschen tun. Sie lassen spüren, was uns seit fast 150 Jahren als Diakoniewerk prägt und uns so besonders macht. Erprobt wird ein neuer gemeinsamer Zugang zu den Schätzen der Diakonie, ein Einstieg über‘s eigene und gemeinsame Erleben für Kolleginnen und Kollegen in heutiger kultureller und spiritueller Vielfalt.

Inhalte
  • Gemeinsame Begegnung mit den Ikonen des Diakonischen: „Barmherziger Samariter“, „Weihnachtsgeschichte“, „Diakonissentradition“
  • Neue Zugänge finden zu Energie, Sinn und Quellen der diakonischen Bewegung
  • Anhand zentraler Schlüssel-Geschichten das Diakonische bei mir und bei uns entdecken
Kooperationspartner*innen u.a.
  • KPH Wien-Krems, Mag. Sonja Danner
  • RPZ Pfalz, Dir. Pfr. Mag. Michael Landgraf
  • Abteilung Diakonische Identitätsentwicklung, Dr. Thomas Pitters
Zielgruppe

interessierte Teams in allen Bereichen und auf allen Ebenen des Diakoniewerks, Andacht-Teams, …

Hinweis

Datum: buchbar ab September 2020 - Rufseminar

Zeit: 3 x 3 Stunden After-Work Kompakt Workshops oder ein Erlebnistag

Ort: nach Vereinbarung

Teilnehmer*innen-Anzahl (max): 20

Anmeldung: bis jeweils einen Monat vor dem Termin

Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416