Begleitung und Betreuung

Lass uns reden!

Lösungsorientierte Kommunikationsstrategien mit Angehörigen
Wieser Petra
Petra Wieser
Dipl. Psychologische Beraterin, Dipl. Mentaltrainerin, Supervisorin, Fachsozialbetreuerin
  • icon / calendarCreated with Sketch.Fr., 28.05.2021
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Wer mit Angehörigen zu tun hat, weiß wie sich Gespräche als Herausforderung entpuppen können. Die Situation läuft aus dem Ruder und es steigen Emotionen auf. Meist braucht es viel Energie um „die Wogen wieder zu glätten“. Angehörige und Fachkräfte haben oft unterschiedliche Blickwinkel auf den zu betreuenden Menschen. Diese Unterschiedlichkeit wirkt sich auf die Gesprächsbasis aus, und es hindern uns eigene Emotionen daran, eine konstruktive Lösung zu finden.

Wie kann es mir als Fachkraft gelingen, Abstand zur Situation zu gewinnen, andere Blickwinkel einzunehmen, die richtigen Worte zu finden? Wie sage ich etwas, was kann ich sagen, wie setze ich Grenzen in der Zusammenarbeit mit Angehörigen und wie bleibe ich handlungsfähig?

Für eine gelungene, konstruktive Kommunikation benötigt es Wissen über die verschiedenen Kommunikations- und Konflikttypen. Auch Strategien in der Gesprächsführung und die Kenntnis über das eigene Kommunikationsverhalten sind essentiell um ein Gespräch lösungsorientiert zu führen.

Inhalte/Ziele

Dieses Seminar bietet Ihnen einen Einblick in unterschiedliche Kommunikationstools und Strategien um die Gesprächsführung mit Angehörigen effektiv zu gestalten. Sie lernen Verhaltenstypen, negative Kommunikationsmuster, Gesprächstechniken, Interventionen und hilfreiche Kommunikationswerkzeuge kennen. Um eine kooperative und konstruktive Gesprächsbasis zu entwickeln, erwerben Sie Ideen und Lösungsansätze für den Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit zur Selbstreflexion in Bezug auf das eigene Verhalten, sowie Erkenntnisse durch Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausch.

Eine Auseinandersetzung lohnt sich!

Methoden

Impulsvortrag, Theoretische Inputs, Praktische Übungen, Erfahrungs- und Beispielaustausch, Best Practise und Reflexion

Zielgruppe

Interessierte Personen aus Sozial- und Gesundheitsberufen

Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung

Details und Anmeldung

  • Fr., 28.05.2021
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Diakonie Akademie Linz - Seminarraum 1, Körnerstraße 34 , 4020 Linz
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 16
    Anmeldeschluss: Mi., 28.04.2021
    Seminarpreis: € 195,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeaddresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Begleitung und Betreuung