Körperliche & seelische Gesundheit

Hilfreiche Nähe & Professionelle Distanz

Auf sich achten - Grenzen setzen ohne zu verletzen
Stenitzer Gabriele 2019
Gabriele Stenitzer
Elementar- & Hortpädagogin, Mediatorin und Coach, Lebens- & Sozialberaterin, Expertin für inklusive Kommunikation
Foto Thomas Stenitzer Juli 2020
Dr. Thomas Stenitzer
Unternehmensberater und Coach, Experte für Inklusion, Berufsethik und fähigkeitsorientierte Entwicklung
  • icon / calendarCreated with Sketch.Fr., 23.04.2021
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung

Wer immer den Erwartungen und Ansprüchen anderer gerecht werden möchte, kommt irgendwann an seine eigenen Grenzen. Für die Aufrechterhaltung unserer körperlichen und seelischen Gesundheit brauchen wir eine Schutzzone, in der wir uns sicher fühlen.

Menschen, die in sozialen und Gesundheitsberufen arbeiten, werden häufig mit herausfordernden Situationen konfrontiert, die immer wieder die Frage nach angemessener Nähe und Distanz sowie das Ausbalancieren zwischen Empathie und Selbstempathie aufwerfen.

Ziel im Seminar ist es, sich eigene Grenzen bewusst zu machen und zu einer Kommunikation zu gelangen, die sowohl von Empathie als auch Selbstempathie getragen wird.

Inhalte
  • Wie viel Nähe und Empathie sind hilfreich, tun gut?
  • Grenzen setzen – ja aber wie? Wie signalisiere ich ein deutliches STOPP?
  • Was motiviert mich „Ja“ zu sagen, wenn ich „Nein“ meine?
  • Konstruktive Kommunikation in Situationen der Betroffenheit aber auch der Abgrenzung (Die positive Kraft eines deutlichen Nein)
  • Steigerung der Selbstwahrnehmung im Hinblick auf eigene Bedürfnisse und Grenzen als Voraussetzung für angemessene Abgrenzung
  • Methoden zur besseren Abgrenzung des Berufes vom privaten Leben
Methoden
  • Neue Gedanken tanken durch Impulsstatements
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Moderierter Austausch und Diskussion
  • Arbeiten mit Fallbeispielen der Teilnehmer*innen
  • Coaching
  • Selbsterfahrungslernen
  • Feedback und Reflexion
Zielgruppe

Interessierte Personen aus Sozial- und Gesundheitsberufen

Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung

Details und Anmeldung

  • Fr., 23.04.2021
    9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Diakonie Akademie Linz - Seminarraum 1, Körnerstraße 34 , 4020 Linz
    Auf Google Maps anschauen

    TeilnehmerInnen-Anzahl (max): 18
    Anmeldeschluss: Di., 23.03.2021
    Seminarpreis: € 240,— (inkl. MwSt) — inkl. Verpflegung

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Anmeldeaddresse
Abweichende Rechnungsadresse
Diakonie Mitarbeiter

Weitere Bildungsangebote aus Körperliche & seelische Gesundheit