Digitales Lernen

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Handhabung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Diakoniewerk
Mayr Kerstin2019
Kerstin Mayr, MA
Datenschutz-Koordinatorin im Diakoniewerk

Mit 25. Mai 2018 trat mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung ein einheitliches Datenschutzrecht in der Europäischen Union in Kraft. Diese veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen üben seither Einfluss auf das Diakoniewerk sowie seine diversen Leistungsbereiche aus. Dies äußert sich einerseits in gesteigerten Anforderungen seitens unserer externen Partner sowie einer Verunsicherung seitens der MitarbeiterInnen.

Die Datenschutz-Koordinationsstelle versucht nunmehr, anhand von organisatorischen sowie technischen Maßnahmen den Anforderungen der DSGVO gerecht zu werden und in jedem Leistungsbereich eine Konformität herzustellen.

Inhalte

Dieses Seminar spiegelt dieses Bestreben wider und soll zu einem bewussten sowie sicheren Umgang mit Daten beitragen, indem es einen kompakten Überblick über die grundlegenden Informationen und Begrifflichkeiten der DSGVO gibt. Neben den theoretischen Bestandteilen des Seminares wird ausreichend Zeit für offene Fragestellungen und praktische Beispiele sein.

Methoden

Vortrag, Besprechung von Fallbeispielen, Ideenaustausch in der Gruppe

Hinweis

Termin: nach Vereinbarung

Dauer: ca. 2 Stunden

Ort: nach Vereinbarung

Teilnehmer*innen-Anzahl (max): 18

Seminarpreis: nach Vereinbarung

Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416