Diakonie, Ethik und Spiritualität

Ethik vor Ort

Pitters Thomas2019
Pfarrer Dr. theol. Thomas Pitters
Seelsorger, Diakonische Identitätsentwicklung im Diakoniewerk

Mit dem Angebot, ethische Themen vor Ort individuell zu bearbeiten, möchten wir eine strukturierte und kritische Auseinandersetzung mit ethischen Grundhaltungen und Werten im Diakoniewerk ermöglichen, ebenso aber auch auf sich ergebende ethische Probleme vor Ort rasch reagieren können.

Dahinter steht das Ziel der institutionalisierten Ethikarbeit. Weg von sehr allgemeinen Themen, hin zu dem, was uns im Team betrifft. Teams können in diesem Format gemeinsam mit einer Person, die sich im beruflichen Feld mit ethischen Themenstellungen beschäftigt:

  • Fragestellungen reflektieren
  • Haltungen begründen und Strategien finden, diese im Berufsalltag zu verwenden
  • Gegenpositionen und Strömungen hinterfragen.

Sollten sich in Ihrem Team Fragen zu diakonischen Wertethemen, zur Unternehmenskultur oder auch ethische Fragestellungen ergeben, können Sie dieses Seminar jederzeit für Ihre Einrichtung buchen.

Methoden

theoretische Inputs von Referenten, Diskussionen

Zielgruppe

alle interessierten Mitarbeitenden bzw. Teams im Diakoniewerk

Hinweis

Termin: nach Vereinbarung

Dauer: ca. 2 Stunden

Ort: nach Vereinbarung

Teilnehmer*innen-Anzahl (max): 18

Seminarpreis: nach Vereinbarung

Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung