Pflege

Basale Stimulation® in der Pflege - Berührungen hinterlassen Spuren

Ein besonderer Grundkurs mit Klang und Schwingung
Manzenreiter Barbara 2020
Barbara Manzenreiter
Praxis für Körper.Energie.Bewusstsein, Energetikerin, Pädagogin, Festgestalterin, Dozentin

Berührungen hinterlassen Spuren sowohl beim Berührten als auch bei der Person, die berührt. Ursprünglich aus dem Bereich der Sonderpädagogik kommend, ermöglicht uns die Basale Stimulation® eine fördernde Begleitung alter und wahrnehmungsbeeinträchtigter Menschen. Basale Stimulation® hilft uns auch in der Kommunikation mit diesen Menschen, deren Ressourcen zu erkennen und individuell auf deren Bedürfnisse einzugehen. Sie werden in diesem Kurs Ihre eigene Wahrnehmung schulen. Sie werden neue Möglichkeiten erfahren, die Ihnen den Zugang zu wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen erleichtern. Ihre Patient*innen bzw. Bewohner*innen werden anhand Ihrer neuen Angebote eine verbesserte Kommunikation, mehr Selbstbestimmtheit, mehr Sicherheit und ein hohes Ausmaß an Wertschätzung erfahren.

Inhalte

Einführung in das Konzept Basale Stimulation®

  • Zentrale Lebensthemen der Basalen Stimulation®
  • Grundlagen zur Wahrnehmung und Wahrnehmungsentwicklung - Kennenlernen der einzelnen Elemente zur Körper- und Sinneswahrnehmung
  • Somatische , vestibuläre und vibratorische Wahrnehmung und Wahrnehmungsförderung
  • Bedeutung der Biografie in der täglichen Pflege
  • Beobachtungskompetenz im Kommunikationsprozess
  • Hexagon - ganzheitliches Entwicklungsmodell
  • Praxisorientierung und Theorie-Praxis Vernetzung zur nachhaltigen Umsetzung im Arbeitsalltag
  • Klangschalen im Rahmen von Animation und Lebensbegleitung
Ziele
  • Reflexion der eigenen Haltung und Kompetenz in der Pflege.
  • Erwerb der Basiskenntnisse zum Konzept der BS® in der Pflege, Motivation für das eigene Handeln
  • International anerkanntes Zertifikat für Basale Stimulation® in der Pflege
Tipp

Der Kurs ist zertifiziert nach den Richtlinien der Basalen Stimulation®.

Zielgruppe

Interessierte Personen aus Pflege- und Gesundheitsberufen

Individuell für Sie!

Bei Interesse senden Sie eine E-Mail an office@diakonie-akademie.at bis 30. April 2021. Die Terminfindung erfolgt in Abstimmung mit allen Interessent*innen.

  • Dauer: 3,5 Tage - 28 Stunden
  • Max. Teilnehmer*innen: 16
  • Seminarpreis: € 490,- (inkl. MwSt und Verpflegung)
  • Preis für Teams nach Vereinbarung
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416
Anrechnung
Förderungen