Diakonie neu entdecken

Auf-Atmen! Psychohygiene wartet schon vor der Tür

Einfache Wege zur Selbstbesinnung - Aufatmen in der freien Natur
Di Ak Klopf dich frei Adobe Stock 143107288 NL
    Aktuell keine Termine vorhanden

Die Zeit, in der wir leben, ist durch die permanente Beschleunigung beinahe aller Lebensvollzüge und durch steigenden Leistungsdruck gekennzeichnet. Auch diakonische Arbeitsfelder sind in den vergangenen Jahren in diesen Sog geraten.

Doch tut es Klient:innen und Patient:innen gut? Tut es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut? Wie werden wir uns und unseren diakonischen Ansprüchen weiter gerecht?

Wir brauchen Kraft und neue Möglichkeiten, mit der erlebten Anspannung umzugehen und unsere Präsenz und Achtsamkeit für uns selbst – und auch unsere Klient:innen und Patient:innen – zu erhalten.

Wenn wir unter Druck geraten, wird unser Atem flach und wir sind nicht mehr wirklich „bei uns“. Der Seminartag „Auf-Atmen“ soll einfache Hilfestellungen bieten, wie wir im Alltag wieder und wieder „zu uns selbst finden“ können und uns auf Dauer seltener „verlieren“.

Bei gutem Wetter werden wir viel in der Natur sein – also bitte entsprechende Kleidung mitbringen!

Zielgruppe

alle Mitarbeiter:innen des Diakoniewerks

Trainer & Trainerinnen
Steidl Roland
Dr. phil. Roland Steidl
Mitarbeiter Diakonische Identitätsentwicklung im Diakoniewerk
Rufseminar
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,
E-Mail s.eder@diakonie-akademie.at
Telefon 07235 65 505 1416

Weitere Bildungsangebote aus Diakonie neu entdecken